MENÜ

Einladung Junge Architektur im Dialog

Der Forschungsbereich für Städtebau und Entwerfen, sowie Wohnbau und Entwerfen laden Sie herzlich zum nachfolgenden Symposium im Rahmen des Projektes Transformative Räume Paris ein: 

Junge Architektur im Dialog
Paris transformatif

In Kooperation zwischen dem Institut Français d’Autriche und den Forschungsbereichen für Städtebau und Wohnbau ist im Laufe des vergangenen Jahres, unter der Leitung von Angelika Psenner und Max Utech, die Publikation Paris transformatif entstanden.

Diese soll nun als Teil des Abends zur Jungen Architektur im Dialog am Institut Français präsentiert werden und dabei die akademisch forschende, sowie experimentelle Entwurfsarbeit der Studierenden betonen. Dem wird folgend, in Form von Gastvorträgen, die Positionen der planerischen Praxis im französischen Stadtraum gegenübergestellt, um anschließend in eine Diskussionsrunde überzuleiten. 

Zu den geladenen Gästen zählen:

Anita Peboeck-Barthelemy
Agence d’architecture inFABric
Paris 

Julien Gicquel
Association APUR
Paris

Yvan Detraz
Collectif Bruit du Frigo
Bordeaux

Die zweisprachige Veranstaltung findet am 27. Mai 2021, um 18.00 Uhr statt und wird im Hybrid-Modus abgehalten. 

Für Interessierte bedeutet dies, dass es eine limitierte Platzanzahl in der Mediathek des Institut Français geben wird, ebenso die Möglichkeit der Teilnahme via Zoom mit Simultanübersetzung zwischen Deutsch und Französisch. Für beides ist eine Anmeldung via sciences@institutfr.at notwendig. 

Weiters wird der Abend auch frei zugänglich, jedoch ohne Simultanübersetzung, auf der Facebook-Seite des Institut français d’Autriche live übertragen werden. Siehe https://www.facebook.com/IFAutriche

Die Forschungsbereiche Städtebau und Wohnbau freuen sich auf Ihr Kommen! 

Mit besten Grüßen,
Team Städtebau